Aufgrund der aktuellen politischen Situation und der damit verbundenen besonderen Marktsituation sind die skontroführenden Makler im Skontroführerhandel bzw. die Market Maker der elektronischen Handelssysteme bis auf weiteres von den Handelsgarantien befreit.

justTRADE führt Sparpläne ein mit Ausführungsplatz Quotrix

Der Neo-Broker justTRADE erweitert sein Serviceangebot um Sparpläne in ETPs. Die monatlich wiederkehrenden Aufträge werden auf dem Handelsplatz Quotrix ausgeführt.

In der Presseinformation vom 10. Januar 2022 gibt der Frankfurter Neo-Broker eine von Kunden sehnsüchtig erwartete Erweiterung seines Serviceangebots bekannt. Beim Allroundanbieter von Finanzinstrumenten aller Art können die justTRADE-Kunden nun auch Sparpläne in ETFs, Rohstoffe und Kryptowerte einrichten. „Unsere neuen Sparpläne sind ein idealer Weg, kostengünstig in renditeträchtige Märkte zu investieren, ohne diese Märkte ständig im Blick haben zu müssen. Wir entsprechen damit auch dem Wunsch vieler unserer Anleger, die nicht nur unser großes Angebot für aktive Trader schätzen, sondern auch Interesse an einem kontinuierlichen Vermögensaufbau haben“, erläutert Ralf Oetting, Gründer und Geschäftsführer von justTRADE.

Zu den mehr als 100 sparplanfähigen ETFs zählen neben Produkten auf die großen Indizes, wie MSCI All Country World, S&P 500, Nasdaq 100 oder DAX, auch 19 nachhaltige, 6 Portfolio- und 28 Themen-ETFs. Mit 13 Rohstoff-ETCs lässt sich auch regelmäßig auf verschiedene Metalle wie Gold, Silber, Platin oder Palladium, Kupfer und Nickel sparen. Besonders innovativ ist die Auswahl von 24 Krypto-Wertpapieren (meist als ETPs), über die Anleger unkompliziert an der Wertentwicklung von Digitalwährungen und -Coins wie beispielsweise Bitcoin, Ethereum, Cardano oder Solana teilhaben können. Das Angebotsspektrum kommt von den namhaften Emittenten 21Shares, DWS Xtrackers, GlobalX, Lyxor, Vanguard, VanEck und WisdomTree. Eine Liste aller sparplanfähigen Produkte hat justTRADE auf der Webseite veröffentlicht.

„Uns ist wichtig, dass unser großes Portfolio an handelbaren Anlagekategorien sich auch im Sparplan-Angebot wiederfindet und dabei klassische Anlageklassen wie Aktien ebenso abdeckt wie Kryptowährungen“, so Ralf Oetting weiter. „Gerade in Anlageklassen mit erhöhter Volatilität, wie sie der Krypobereich aufweist, ergeben Sparpläne Sinn, können Anleger doch über den sogenannten Cost-Average-Effekt Schwankungen für sich nutzen“, ergänzt Michael B. Bußhaus, ebenfalls Gründer und Geschäftsführer von justTRADE.

Die möglichen monatlichen Sparplanraten liegen zwischen 25 und 5.000 Euro. Die Sparplanausführung, die monatlich jeweils zum Monatsersten erfolgt, ist für die Kunden kostenlos und erfolgt über Quotrix, das elektronische Handelssystem der Börse Düsseldorf.

justTRADE ist seit Januar 2020 Markteilnehmer bei Quotrix. Market Maker für das elektronische Handelssystem der Börse Düsseldorf ist seit 2017 die ICF BANK.

Sparpläne schon ab 25€

Langfristiger Vermögensaufbau mit vielen Vorteilen:

  • 0 € Sparplanausführung (zzgl. marktübliche Spreads)
  • breites Angebot an sparplanfähigen ETFs, Kryptos, Rohstoffen und wikifolios
  • starke Partner wie DWS Xtrackers, Lyxor, Vanguard, VanEck, GlobalX, 21Shares, WisdomTree und wikifolio